Gewinner der ersten ALDI SÜD Azubi Challenge in Nürnberg ausgezeichnet

Mülheim a. d. Ruhr (18.03.2016) Der Jubel war groß, als 36 Auszubildende der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Roth den Wanderpokal für das beste Team der Azubi Challenge 2015 überreicht bekamen. Bei dem spannenden Event-Tag nahmen im letzten Jahr erstmals die Azubis in den 31 ALDI SÜD Regionalgesellschaften teil und traten mit dem Endergebnis aus den verschiedenen Wettbewerben am Ende gegeneinander an. Die feierliche Verleihung fand am Donnerstag, den 17. März 2016, im Nürnberger Kino CINECITTA’ statt.

„Wir sind mächtig stolz auf Sie“, sagte der betreuende Regionalverkaufsleiter Mike Brüning während der feierlichen Siegerehrung. „Mit Ihrem Einsatz haben Sie bewiesen, dass Sie super als Team zusammenarbeiten können.“ Als Siegerteam wurde den Azubis der Regionalgesellschaft Roth auch die Ehre zuteil, einen Spendenscheck im Wert von 2.500 Euro zu überreichen. Die Spende ging an drei Schulen der Region und die Rother Tafel.

Über den anschließenden Teil der Siegerehrung freuten sich die Teilnehmer ganz besonders. Als Belohnung winkte den 36 Azubis ein Kinobesuch. „Den Film konnten wir uns im Vorfeld selbst aussuchen“, sagte Azubi Corinna Trevigne, „und mit ‚Dirty Grandpa‘ wurde zum Glück mein Favorit gewählt.“ Beim anschließenden Mittagsbuffet tauschten sich die Anwesenden noch einmal über die Challenge aus. „Die Regionalgesellschaften lieferten sich einen spannenden Wettbewerb“, so Regionalverkaufsleiter Christian Meißner. Tatsächlich setzte sich die Regionalgesellschaft Roth erst am letzten Veranstaltungstag an die erste Stelle und verdrängte damit die Regionalgesellschaft Eschweiler, die lange Zeit die Führungsposition inne hatte. „Den Titel möchten wir im nächsten Jahr natürlich wieder nach Roth holen“, ergänzte Christian Meißner.

ALDI SÜD Azubi Challenge

Die Azubi Challenge für Auszubildende im ersten Lehrjahr startete im vergangenen Jahr zum ersten Mal in den 31 ALDI SÜD Regionalgesellschaften. Der Wettbewerb besteht aus einem Indoor-Teil am Vormittag, bei dem unter anderem verschiedenen Quizfragen beantwortet werden müssen, und einem Outdoor-Teil am Nachmittag, bei dem die Teilnehmer mit einem GPS-Gerät und einem Tablet Aufgaben an vorgegebenen Koordinaten in der jeweiligen Stadt lösen. Die Challenges selbst finden zumeist an attraktiven Schauplätzen statt. So waren die Auszubildenden der Regionalgesellschaft Roth in einer ca. 1.000 Jahre alten Burg in Nürnberg unterwegs.

Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD in Deutschland

Als weltweit erfolgreiche Unternehmensgruppe ist ALDI SÜD mit 31
Regionalgesellschaften in Süd- und Westdeutschland vertreten und betreibt rund 1860 Filialen. Der Discounter beschäftigt aktuell rund 38.300 Mitarbeiter, darunter mehr als 5.300 Auszubildende. Schulabsolventen bietet ALDI SÜD übertariflich vergütete Ausbildungen mit besten Übernahmechancen und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in den Filialen und der Verwaltung an. Dazu gehören unter anderem die Ausbildung zum Verkäufer (m/w), zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w), zum Kaufmann für Büromanagement (m/w), zum Industriekaufmann (m/w), zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w), zum Informatikkaufmann (m/w), zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w), zum Fachlagerist (m/w) oder zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w).

Weitere Informationen zur Ausbildung bei ALDI SÜD finden Sie unter
karriere.aldi-sued.de.


Laden Sie die Pressemitteilung hier als pdf herunter.

©ALDI SÜD_Gewinner Azubi Challenge

Die Azubis der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Roth bei der Übergabe des Wanderpokals für das beste Team der Azubi Challenge 2015. Die feierliche Verleihung fand am Donnerstag, den 17. März 2016, im Nürnberger Kino CINECITTA`statt.

Dateiformat: jpg
Dateigröße:
5576 x 3718 px, RGB (72dpi)

Hinweis: Verwendung von Bild- und Textmaterial

Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden.

Bei der Verwendung des Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (© ALDI SÜD) zu nennen.