Drittklässler der Albert-Schweitzer-Schule werden zu Klimaexperten

Mörfelden (21.11.2018) Bei ihrer ersten Kinderklimaschutzkonferenz hat die Klasse 3a der Mörfeldener Albert-Schweitzer-Schule mehr über den verantwortungsvollen Umgang mit Energie und natürlichen Ressourcen gelernt. Unterstützt wird das Projekt von der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Mörfelden.

Das Klima schützen und gleichzeitig Energiekosten in der Schule und zu Hause einsparen. Dazu trägt das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) am Umwelt-Campus in Birkenfeld mit dem Projekt Kinderklimaschutzkonferenz bei. Eine frühe Klimabildung soll dazu beitragen, schon Kinder für das Thema zu sensibilisieren und das Wissen so nachhaltig in der Gesellschaft zu verankern.

In der Albert-Schweitzer-Schule eigneten sich 20 Kinder der dritten Jahrgangsstufe – zusammen mit dem Maskottchen „Kuno der Eisbär“ – Wissen zu Klima und Klimaschutz an. Einfache Experimente und Rollenspiele erklärten das komplexe Thema anschaulich. Später ging es mit der Wärmebildkamera nach draußen. Dort machten die kleinen Klimaforscher Wärmebilder von ihren Mitschülern und prüften, wo an ihrer Schule Wärme entweicht. Passend zur Heizperiode lernten sie, was sie zuhause und in der Schule beim Lüften beachten müssen. „Der Projekttag hier hat Spaß gemacht“, sagte Projektleiterin Mona Dellbrügge. „Die Schüler waren bei der Sache und haben sich für das Thema begeistern lassen.“

Unterstützt wurde der Projekttag an der Albert-Schweitzer-Schule von der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Mörfelden. „Gemeinsam kann es uns gelingen, den Klimawandel aufzuhalten. Durch den Einsatz von Fotovoltaikanlagen, das Verwenden von Grünstrom und den Ausbau von Elektroladesäulen tragen wir bei ALDI SÜD heute schon zum Klimaschutz bei. Umso mehr freut es uns, dass wir mit diesem Projekt auch bei der kommenden Generation Interesse für dieses Thema wecken können. Das ist ein bedeutender Beitrag zum Klimaschutz von morgen“, sagte Tassilo Kilias, Leiter Energiemanagement bei ALDI Mörfelden. „Die Kinderklimaschutzkonferenz ist ein tolles Projekt, das wir gerne unterstützen.“

Mehr Informationen zur Kinderklimaschutzkonferenz finden Sie hier:
www.stoffstrom.org/portfolio-beratung/klimabildung

Näheres zum Klimaschutz-Engagement von ALDI SÜD gibt es hier: www.aldi-sued.de/klimaschutz

 

Laden Sie die Pressemitteilung hier als pdf herunter.

Bei ihrer ersten Kinderklimaschutzkonferenz hat die Klasse 3a der Mörfeldener Albert-Schweitzer-Schule mehr über den verantwortungsvollen Umgang mit Energie und natürlichen Ressourcen gelernt. Unterstützt wird das Projekt von der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Mörfelden.

Dateiformat: jpg

Dateigröße:
1096 × 822 px, RGB (96dpi)
3425 × 2569 px, RGB (300dpi)

Hinweis: Verwendung von Bildmaterial

Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden.

Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.