28.03.2014

ALDI SÜD erweitert Bürogebäude in Mülheim an der Ruhr

Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD wächst. Die Zahl der Beschäftigten ist innerhalb der letzten Jahre kontinuierlich gestiegen. Auch am Standort der ALDI Einkauf GmbH und Co. oHG an der Burgstraße 37 und am Standort des Dienstleistungszentrums an der Mintarder Straße 38-40 konnten zuletzt viele neue Mitarbeiter eingestellt werden. Aufgrund dieser guten Unternehmensentwicklung ist es nötig geworden, die bestehenden Büroflächen auf dem Gelände der beiden Standorte auszubauen.

Nach einer umfassenden Planungsphase stehen jetzt die Rahmendaten fest. Sowohl an der Mintarder Straße als auch an der Burgstraße sind jeweils zwei neue Gebäudeabschnitte sowie jeweils ein Parkhaus geplant. Die neuen Bürogebäude werden die bereits bestehenden Gebäude um eine Fläche von jeweils rund 11.500 Quadratmeter erweitern.

Die Gebäude werden nach dem neuesten Stand der Umwelttechnik errichtet. So sorgt künftig unter anderem die Einrichtung von Geothermie am Standort Mintarder Straße je nach Jahreszeit für die Wärme-, beziehungsweise die Kälteversorgung der Gebäude. Darüber hinaus werden alle Dächer der neuen Gebäude mit Fotovoltaik ausgestattet. Damit setzt ALDI SÜD den bereits vor Jahren begonnenen intensiven Ausbau der regenerativen Energien auch am Standort Mülheim weiter fort.

Die Vorbereitungen zur Einrichtung der Baustelle und der Baufläche sind in dieser Woche gestartet. Zunächst geht es darum, die Flächen für die Baustellen vorzubereiten, bevor schließlich Baucontainer, Maschinen und Materialien aufgestellt und gelagert werden können. Im Anschluss daran beginnen die eigentlichen Bauarbeiten: An der Mintarder Straße ist dies voraussichtlich im Mai der Fall, an der Burgstraße im August. Die Fertigstellung der neuen Gebäude ist an beiden Standorten für Sommer 2016 geplant.

Parallel zum Ausbau der Bürogebäude wird auch die ALDI SÜD Filiale an der Düsseldorfer Straße (nahe der Mintarder Straße) erweitert. Der Ausbau beginnt im Juni und wird voraussichtlich im Oktober abgeschlossen sein. Die Filiale bleibt auch während dieser Ausbauphase weiter geöffnet.


Laden Sie die Pressemitteilung hier als pdf herunter.

©Koschany+Zimmer Architekten KZA_ALDI SÜD Burgstrasse

Skizze der neuen, zukünftigen Bauabschnitte des ALDI SÜD Gebäudes an der Burgstraße in Mülheim an der Ruhr. 

Dateiformat: jpg
Dateigröße:
5000 x 3009 px, RGB (72dpi)
5000 x 3009 px, CMYK (300dpi)

©Koschany+Zimmer Architekten KZA_ALDI SÜD Mintarder Strasse

Skizze der neuen, zukünftigen Bauabschnitte des ALDI SÜD Gebäudes an der Mintarder Straße in Mülheim an der Ruhr.

Dateiformat: jpg
Dateigröße:
3500 x 2475 px, RGB (72dpi)
3500 x 2475 px, CMYK (300dpi)

Erläuterung zum Bildmaterial

In der Planungsansicht für die Mintarder Straße sind die bestehenden roten Gebäude links im Hintergrund erkennbar, die geplanten neuen Bauabschnitte sind weiß und schwarz gekennzeichnet. An der Burgstraße wird am rechten Rand der Ansicht das geplante Parkhaus mit begrüntem Dach dargestellt, links davor befinden sich die beiden geplanten neuen Bauabschnitte.

Hinweis: Verwendung von Bild- und Textmaterial

Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden.

Bei der Verwendung des Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright ©Koschany+Zimmer Architekten KZA zu nennen.