Neue Arbeitswelt bei ALDI SÜD: Moderne und nachhaltige Bürogebäude in Mülheim sind fertig

Mülheim a. d. Ruhr (20.10.2016) Nach zweieinhalbjähriger Bauphase hat die Unternehmensgruppe ALDI SÜD ihre neuen Bürogebäude an der Burgstraße in Mülheim an der Ruhr fertiggestellt. Die beiden Gebäude an der Burgstraße in Styrum umfassen insgesamt 17.500 Quadratmeter Brutto-Geschoßfläche und bieten eine moderne und komfortable Arbeitswelt für aktuell mehr als 500 Mitarbeiter der Bereiche Verwaltung, Nationale IT sowie Logistik & Services. Damit arbeiten nun am Standort Burgstraße rund 800 Mitarbeiter, die teilweise aus anderen angemieteten Büroflächen an den Standort ziehen. „Die fünfgeschossigen Bauten überzeugen vor allem durch schlichte Eleganz und fügen sich ideal in das Umfeld der bestehenden Gebäude und des Geländes ein. Mit unseren Fotovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Gebäude und den LED-Beleuchtungen sorgen wir zudem für eine optimale Energieeffizienz“, erklärt Alexandra Schilling, Leiterin Filialentwicklung und verantwortlich für das Bauprojekt. „Mit den neuen Gebäuden möchten wir ein optimales Arbeitsumfeld bieten, an dem sich alle wohlfühlen und gerne arbeiten“, so Schilling.

Parkhaus und künftig auch Kita runden Bauprojekt ab

Ein neu erbautes Parkhaus mit einer außergewöhnlichen Außenfassade bietet auf vier Ebenen ausreichend Platz für mehr als 950 Fahrzeuge – darunter auch Stellplätze für Elektrofahrzeuge und Fahrräder. „Wenn die Mitarbeiter wegen des neuen Parkhauses das dichte Grün der vielen Bäume zukünftig nicht mehr sehen können, dann holen wir die Bäume eben auf die Fassade des Gebäudes - mit diesem Satz sind wir in die Konzeption des Baus gestartet.", erklärt Axel Koschany, Geschäftsführender Gesellschafter von Koschany + Zimmer Architekten KZA, die Gestaltung des Parkhauses. An dem Standort an der Burgstraße wird zudem aktuell noch an einer Kindertagesstätte gebaut. Sie wird rund 100 Betreuungsplätze bieten. Von den Plätzen ist die eine Hälfte für Kinder von ALDI SÜD Mitarbeitern und die andere Hälfte für Kinder aus dem Stadtteil Styrum vorgesehen.

Internationaler Standort von ALDI SÜD wird ebenfalls erweitert

Fast zeitgleich werden die neuen Bürogebäude an der Mintarder Straße in Saarn, dem Internationalen Standort der Unternehmensgruppe ALDI SÜD, fertiggestellt. Auch hier sind auf fünf Etagen moderne Büroräume für rund 440 Mitarbeiter sowie ein Parkhaus mit 364 Stellplätzen entstanden. Insgesamt werden somit rund 750 Arbeitsplätze am Standort Mintarder Straße zur Verfügung stehen.


Laden Sie die Pressemitteilung hier als pdf herunter.

©ALDI SÜD_Bauabschnitte 4 und 5_Collage

Die neuen Bauabschnitte am Standort von ALDI SÜD an der Burgstraße in Mülheim an der Ruhr

Dateiformat: jpg
Dateigröße:
1013 x 450 px, RGB (96dpi)
3165 x 1406 px, RGB (300dpi)

Sämtliches Bildmaterial zu den Neubauten am Standort von ALDI SÜD in Mülheim an der Ruhr finden Sie hier.


Hinweis:
Verwendung von Bild- und Textmaterial

Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden.

Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.