Goldener Zuckerhut: ALDI SÜD gewinnt begehrten Branchen-Oscar

Mülheim a. d. Ruhr (09.11.2018) ALDI SÜD hat heute Abend in Berlin Grund zum Feiern: Der Discounter erhält den „Goldenen Zuckerhut“ der Lebensmittel Zeitung. Den Preis nimmt Stefan Kopp, Sprecher des Verwaltungsrats von ALDI SÜD in Deutschland, entgegen.

Die unabhängige Fachjury des Goldenen Zuckerhuts, besetzt mit Top-Managern der Branche, würdigt insbesondere die Modernisierungsmaßnahmen, mit denen ALDI SÜD Zeichen setzt. „Mit einem erheblich größeren Angebot an Obst und Gemüse sowie Backstationen ist das Thema Frische auf ein neues Niveau gehoben. Aktionsgeschäft, Eigenmarken, Logistik, Marketing und Werbung – es gibt kaum ein Feld, in dem ALDI SÜD keine neuen Akzente setzt“, heißt es dazu in der Jurybegründung.

Auszeichnung belohnt vor allem Einsatz der Mitarbeiter
„Wir sind sehr stolz auf diese ganz besondere Auszeichnung. Denn sie ist der beste Beweis dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Modernisierung unseres Geschäfts Früchte trägt“, freut sich Stefan Kopp. Der Preis sei vor allem auch eine Auszeichnung für die mehr als 43.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ALDI SÜD. „Mit ihrem täglichen Einsatz leisten sie in unseren Filialen, in der Logistik und in den Verwaltungen den allerwichtigsten Beitrag zum Erfolg unseres Unternehmens. Ohne ihr Engagement würde ich diesen Preis heute nicht entgegennehmen.“

Über den Goldenen Zuckerhut
Die renommierte Branchen-Auszeichnung der Lebensmittel Zeitung wird in diesem Jahr zum 61. Mal vergeben. Mit dem Goldenen Zuckerhut zeichnet die Lebensmittel Zeitung als führendes Fachmedium jährlich Unternehmen und Persönlichkeiten aus, die sich um die deutsche oder europäische Konsumgüterwirtschaft in besonderem Maße verdient gemacht haben.

Laden Sie die Pressemitteilung hier als pdf herunter.