Gelungene Premiere: ALDI SÜD rockt Southside Festival

  • Rund 62.000 Einkäufe gingen über die 16 Kassenbänder
  • Eigenes Festival-Sortiment mit 260 Artikeln
  • Festival-Bestseller: Bier, Pizza Margherita und Weizenbrötchen

Mülheim a. d. Ruhr/ Neuhausen ob Eck (25.06.2019) Als Support-Act auf dem diesjährigen Southside Festival sorgte ALDI SÜD für Begeisterung bei den rund 60.000 Festivalbesuchern. In der 2000 Quadratmeter großen Rekordfiliale versorgten mehr als 200 ALDI SÜD Mitarbeiter die Feiernden mit Lebensmitteln und typischem Festivalbedarf. In 65 Öffnungsstunden konnten rund 62.000 Einkäufe registriert werden. Zu den beliebtesten Produkten gehörten Bier (45.500 Liter), Pizza Margherita (28.600 Stück) und Weizenbrötchen (23.800 Stück).

Wer dieses Jahr das Southside-Festival in Neuhausen ob Eck besucht hat, brauchte lediglich ein Ticket. Für den Rest sorgte die Festival-Crew von ALDI SÜD. Mit zwölf Backstationen,16 Kassen und einem begehbaren Kühlschrank enthielt die außergewöhnliche Filiale alles, was das Festival-Herz höher schlagen lässt. Insgesamt 50 Touren legten die ALDI Lkws zurück, um die Filiale mit ausreichend Nachschub zu beliefern. „Wir haben uns seit vielen Monaten auf das große Ereignis vorbereitet. Daher freuen wir uns jetzt sehr über die überwältigend positive Resonanz der Festivalbesucher. Ein besonderer Dank gilt natürlich unseren Mitarbeitern, die mit ihrem leidenschaftlichen Einsatz für einen reibungslosen Ablauf und vor allem eine Menge Spaß gesorgt haben“, berichtet Katrin Lasseck, Leiterin Verkauf in der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Donaueschingen, von den Eindrücken des Festivals.

Festival-Bestseller: Bier, Pizza Margherita und Weizenbrötchen
Für die besondere Filiale wurde ein eigenes Festival-Sortiment mit 260 Artikeln zusammengestellt. Dabei erfreuten sich gekühlte Getränke, Convenience-Produkte und frische Backwaren besonders großer Beliebtheit. „Der Andrang in den Filialgängen war vor allem in den Morgenstunden groß. Hier haben sich die Festival-Besucher mit allem eingedeckt, was sie für den Tag benötigten“, sagt Katrin Lasseck. Das Sortiment hielt auch das passende Festival-Equipment für jede Wetterlage bereit. „Am ersten Tag packten die Besucher Regencapes und Gummistiefel ein. Schon ein paar Stunden später haben sie sich mit Sonnenbrillen und Eiswürfeln ausgestattet.“

Festival-Filiale schafft Markenerlebnis
Auf die Festival-Besucher wartete nicht nur eine optimale Versorgung mit Lebensmitteln und mehr, sie konnten sich auch über jede Menge Unterhaltung rund um die ALDI SÜD Filiale freuen. So konnten sie etwa in Challenges wie Eierlaufen und Beer Pong ein Kater-Frühstück oder ALDIletten-Badeschlappen gewinnen, die ALDI SÜD eigens für das Festival entworfen hatte. „Die ALDIletten kamen bei den Feiernden sehr gut an. Mit solchen Aktionen aber auch mit dem Angebot auf dem Festival insgesamt konnten wir die Marke ALDI SÜD erfolgreich erlebbar machen“, so Marco Ganser, Director Marketing bei ALDI SÜD.

Weitere Informationen finden Sie unter blog.aldi-sued.de. Hier ist in den kommenden Tagen auch der offizielle Festival-Film zu sehen.

Laden Sie die Pressemitteilung hier als pdf herunter.

Am 20.06.2019 feierte die größte ALDI SÜD Filiale ihre Premiere auf dem Southside-Festival. Fünf Tage stellt sich der Discounter der Herausforderung über 60.000 Besucher zu versorgen. 

Dateiformat: jpg

Dateigröße:
1134 × 756 px, RGB (96dpi)
3543 × 2362 px, RGB (300dpi)

Weiteres Bildmaterial zur Aktion finden Sie hier.

Hinweis: Verwendung von Bildmaterial

Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden.

Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.