Mehrwertsteuersenkung – Untersuchung zeigt: Bei ALDI können Kunden am meisten sparen

Essen/Mülheim a.d.R. (30.06.2020) Seit vergangenem Samstag profitieren ALDI Kunden bei ihrem Einkauf von einer Preissenkung in Höhe von drei Prozent. ALDI hatte angekündigt, über die von der Bundesregierung beschlossene Mehrwertsteuersenkung hinauszugehen und das gesamte Sortiment um drei Prozent im Preis zu reduzieren.* Eine Ad-hoc-Untersuchung des Kölner Marktforschungsinstitut ServiceValue hat nun gezeigt: Im Zuge der Mehrwertsteuersenkung sind die Preise bei ALDI im Wettbewerbsvergleich am günstigsten.

Damit die Mehrwertsteuersenkung für die Kunden auf den ersten Blick verständlich ist und umständliches Nachrechnen entfällt, hat ALDI beschlossen, den Kunden insgesamt einen Preisnachlass von drei Prozent auf den gesamten Einkauf* zu gewähren. Mit der Maßnahme unterstreicht ALDI seine Preisführerschaft im deutschen Lebensmitteleinzelhandel und gibt Preisvorteile direkt an die Kunden weiter. Das Kölner Marktforschungsinstitut ServiceValue hat nun in einer Ad-hoc-Untersuchung die verschiedenen Konzepte der Lebensmitteleinzelhändler zur Mehrwertsteuersenkung auf den Prüfstand gestellt und bestätigt: Das Konzept von ALDI ist nicht nur einfach, sondern sorgt dafür, dass die Kunden hier am günstigsten einkaufen können. Hierfür wurde in einer ALDI SÜD Filiale eingekauft. Bei einem einheitlichen, standardisierten Warenkorb können Kunden bei ALDI im Vergleich zum teuersten Anbieter 9,27 Euro sparen. Weitere Informationen zu der Untersuchung finden Sie in der Pressemitteilung von ServiceValue.

ALDI Nord und ALDI SÜD hatten die Initiative der Regierung umgehend begrüßt und angekündigt, die Verbraucher in der aktuell herausfordernden Situation auch unterstützen zu wollen. Hierfür investieren die Discounter einen dreistelligen Millionenbetrag, indem sie auf Marge verzichten. Zugleich möchte sich ALDI mit dem freiwilligen Extrarabatt von bis zu einem Prozentpunkt auch bei allen Kundinnen und Kunden für ihre Treue in der Corona-Krise bedanken.

* Der Rabatt wird in der Zeit vom 27.6.2020 bis zum 31.12.2020 gewährt. Er ist bei den bei „ALDI liefert“ (online), bei den in den ALDI Nord-Filialen sowie bei den bei von ALDI vermittelten Dienstleistungen ALDI Blumen und ALDI TALK (nur Hardwareshop) angegebenen Preisen bereits abgezogen; in den ALDI SÜD Filialen sowie bei den von ALDI vermittelten Dienstleistungen ALDI Life (Games), ALDI Foto (ALDI SÜD) wird der Rabatt erst an der Kasse abgezogen. Rabatt bei ALDI SÜD nicht kombinierbar mit Filialeröffnungs- und Grenzöffnungs-Coupons. Vom Rabatt ausgenommen sind Tabakwaren, der Buchpreisbindung unterliegende Waren (z. B. Bücher, Zeitungen und Zeitschriften), Pfand, Gutscheine, Guthaben- und Gutscheinkarten, Cashback, Getränke aus Heißgetränkeautomaten sowie die von ALDI vermittelten Dienstleistungen ALDI life (eBooks und Musik), ALDI Reisen, ALDI Tickets, ALDI Grünstrom und ALDI TALK (ausgenommen wiederum ALDI TALK Hardwareshop), bei ALDI Nord zusätzlich auch alle erstmalig vor dem 27.06.2020 angebotenen Aktionsartikel.

Laden Sie die Pressemitteilung hier als pdf herunter.

 

Hinweis: Verwendung von Bildmaterial

Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden.

Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.