Qualitätskontrollen für bestes Fleisch

Wir nehmen unsere Verantwortung ernst und beschränken uns nicht nur auf die Endkontrolle des gelieferten Fleisches. Stattdessen setzen wir auf eine stetige Qualitätskontrolle der gesamten Herstellung – diese beginnt bereits bei der strengen Auswahl unserer Lieferanten. Externe Partner kontrollieren während der Produktion die einzelnen Schritte in der Lieferkette und die Einhaltung von Standards. Nur so können wir die Frische und Sicherheit unserer Frischfleischprodukte garantieren.

Produktsiegel garantieren Qualität

Wir haben unsere Lieferanten verpflichtet, verschiedene produktspezifische Qualitätsstandards zu erfüllen und durch entsprechende Siegel und Gütezeichen nachzuweisen. Lieferanten von frischem Schweinefleisch, Rindfleisch und Frischgeflügel müssen Partner des QS-Prüfsystems sein: QS steht für eine lückenlose Qualitätssicherung der gesamten Lebensmittelkette. Das bedeutet, dass unsere Lieferanten nicht nur staatlich, sondern auch von unabhängigen Prüfinstituten regelmäßig kontrolliert werden. Wir werden im Rahmen des QS-Prüfsystems ebenfalls kontrolliert.

Zusätzliche Qualitätskontrollen

Ob Schwein, Geflügel oder Rind – alle Frischfleischprodukte in unserem Sortiment werden kontinuierlich von unabhängigen Instituten untersucht. Darüber hinaus kontrolliert unser unternehmenseigenes Qualitätsmanagement in eigenen Tests regelmäßig Geschmack, Aussehen und Geruch der Fleischprodukte.

Einhaltung der Kühlkette

Ein zentraler Aspekt unserer Qualitätssicherung ist die zuverlässige Kühlung. Wir haben für alle Frischfleischprodukte verbindliche Temperaturen festgelegt, die deutlich strenger sind als die gesetzlichen Vorschriften. Die Temperatur wird kontrolliert, wenn das Fleisch in unseren Logistikzentren angeliefert wird, wenn es weitertransportiert wird und wenn es in die Kühltheken einsortiert wird. Bei einer Abweichung von den zulässigen Tiefst- oder Höchsttemperaturen wird die Ware nicht angenommen und verkauft.

Rückverfolgbarkeit bei Fleischprodukten

Uns ist wichtig, dass unsere Kundinnen und Kunden nachvollziehen können, woher das Fleisch stammt, das sie gekauft haben. Dabei fordern wir von unseren Fleischlieferanten nicht nur die gesetzlich vorgeschriebene Rückverfolgbarkeit aller Produkte, die sie an ALDI SÜD liefern.
Unseren Kundinnen und Kunden bieten wir auch die Möglichkeit, online anhand des Tracking-Codes zu prüfen, aus welchem Land die Tiere stammen, wo die Schlachtung stattfand und wo das Fleisch verarbeitet wurde. Mithilfe des auf dem Produkt aufgedruckten QR-Codes ist die Rückverfolgbarkeit auch ganz einfach von unterwegs möglich.