Umwelt

Umweltschutz beginnt häufig ganz unscheinbar: Einfach das Auto stehen lassen und zu Fuß gehen, das Standby-Gerät abschalten oder die Heizung eine Stufe herunterdrehen. Und doch sind es häufig die kleinen Dinge, die entscheidend sind. Denn konsequent umgesetzt, erzielen sie in der Summe eine große Wirkung.

Wir sind uns bewusst, dass auch wir als Unternehmen einen Beitrag dazu leisten können, unsere Umwelt und das Klima nachhaltig zu schonen: Daher handeln wir seit dem 1. Januar 2017 als erster großer Lebensmittelhändler in Deutschland klimaneutral. Dafür sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, wie wir unsere Betriebsprozesse optimieren und CO2-Emissionen vermeiden können – sei es beim Energiemanagement, in der Kältetechnik, in der Logistik oder beim Abfallmanagement. Indem wir zum Beispiel pro Filiale unseren Energieverbrauch nur um ein paar Kilowattstunden senken, sparen wir in unseren rund 1860 Filialen eine signifikante Menge CO2 ein und tragen so zum Klimaschutz bei.

 

ALDI SÜD Umweltbarometer

1 / 7